Chillout
Was Männer an Frauen am meisten stört

Viele Dinge, die von Frauen in der Partnerschaft eigentlich gut gemeint sind, führen oft zu Mißverständnissen unter den Partnern. Aber Männer reden nicht gern darüber was sie nervt, weil sie eher dazu neigen, Streit zu vermeiden. Sie leben in der Hoffnung, daß eine liebende Ehefrau schon von allein herausbekommt, was nervt und was nicht. Dieses Verhalten provoziert zwangsläufig eine Fülle von Mißverständnissen. Wenn sie nicht ausgeräumt werden. entstehen daraus häufig schwere Konflikte.





Psychologische Hinweise
Diese Fehler sollten Frauen vermeiden



Die mütterliche Tour
Rennen Sie nicht ständig hinter Ihrem Partner her, mit Schal, Butterbrot oder guten Ratschlägen. Das hat mit Liebe wenig zu tun, eher mit Kontrolle. Einerseits macht ihn das nämlich faul und unselbständig, es erweckt aber langfristig auch das Gefühl bei ihm, unfähig zu sein. Lassen Sie ihn so viel wie möglich allein machen, auch wenn er sich ohne Schal einen Schnupfen holt. Gehen Sie allerdings liebevoll darauf ein, wenn er Sie um Hilfe oder einen guten Rat bittet.



Der Putz - Aufräumfimmel
Sie werden nicht mehr geliebt, wenn Sie ständig hinter ihm herräumen, kleinlich jeden kleinen Krümel oder Wasserfleck beseitigen , ihn ständig ermahnen. Eher vertreiben Sie dadurch jede Ruhe und Gemütlichkeit. Lassen Sie einmal fünfe gerade sein und zeigen Sie ihm, daß Sie die gewonnene Zeit lieber mit ihm als dem Putzlappen verbringen. Denn genau das ist es was Männer nervt: Wenn Sauberkeit und Ordnung wichtiger ist als sie.



Der Kommandoton
Haben Sie schon einmal daran gedacht, wie peinlich es für Ihren Mann sein kann, wenn Sie ihn stets und ständig in Gesellschaft ermahnen .z.B. nicht soviel zu rauchen, zu trinken, auch mal was zu sagen usw. Auch wenn Sie es noch so liebevoll tun, so stellen Sie ihn doch vor den Anderen bloß. Außerdem demonstrieren Sie, daß Sie ihm richtiges Verhalten nicht zutrauen bzw. sich für ihn schämen.



Klatschsucht
Männer erleben häufig, daß ihre Partnerin am Telephon oder mit der besten Freundin oder der Mutter über andere Menschen herzieht. Das erzeugt Ängste, das genauso über sie gesprochen wird, über ihre Schwächen , ihr Intimleben usw. Vermeiden Sie es, in seiner Gegenwart zu klatschen und bleiben Sie auch der besten Freundin gegenüber in erster Linie loyal gegenüber Ihrem Mann.



Eifersucht
Vertrauen statt Mißtrauen sollte Ihre Devise sein. Wer ständig sofort ein Verhältnis oder böse Absichten wittert, wenn er einmal flirtet und deshalb 'Theater macht, erzieht den Partner zu Heimlichkeiten. Unbegründete Eifersucht ist immer ein Selbstwertproblem und sollte nie dem Partner angelastet werden.



Bestätigungssucht
Er soll ständig jede Veränderung an ihrem Äußeren, jede Möbelneuanordnung, jeden Erfolg in der Firma kommentieren und loben: "sag doch mal was dazu"
Abgefordertes Lob läßt keinen Spielraum für spontanes Lob. Auch wenn ein Mann keinen Kommentar abgibt, heißt das noch lange nicht, daß ihm die Veränderung nicht gefällt. Er hat andere Mechanismen sein Wohlgefallen auszudrücken. Was Sie immer tun können: Sich selber loben z.B. "Ich finde meine neue Frisur ... ganz toll..." aber bitte ohne "und Du"


Dauerdiskussionen
Frauen sind häufig besser in der Lage über Ihre Gefühle und Probleme zu sprechen als Männer. Sie wollen im Gespräch eine Lösung finden, während Männer eher alleine nachdenken möchten um dann eine Lösung im Gespräch zu präsentieren. Sprechen Sie eher nur über wirklich wichtige Probleme mit Ihrem Mann, dann ist er sicher eher dazu bereit zuzuhören, als wenn alles von Ihnen langatmig zerredet wird.
Inken am 10.7.06 18:49


Antworten von Männern auf jegliche von Frauen gestellten Fragen

1. WARUM SIND MÄNNER SOLCHE TROTTEL?
Das liegt am Testosteron. Ähnlich wie ihr mit eurem PMS-Zeugs, leiden wir unter Testosteronvergiftung. Oder warum glaubt ihr ist die durchschnittliche Lebenserwartung eines Mannes normalerweise 10 Jahre geringer (das kommt NICHT NUR von all dem Gemecker und Gekeife, das wir ertragen müssen)?
Hormone verändern das Verhalten. Wir werden einfach Missverstanden.

2. WARUM MÜSSEN MÄNNER ANDEREN FRAUEN IMMER SCHÖNE AUGEN MACHEN?
Das liegt erneut am Testosteron. Glaubt ihr wirklich, dass all das Testosteron einfach aus unserem Körper gewichen ist, in dem Moment als wir euch trafen? Außerdem machen das Frauen genauso. Frauen sind einfach viel besser im nicht erwischt werden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das mit so was wie dem photographischen Gedächtnis zusammenhängt.
Frauen riskieren einen kurzen Blick und prägen sich das für eine spätere Einsichtnahme ein.
Nachdem Männer diese Fähigkeit nicht besitzen, versuchen wir uns das Bild ins Gedächtnis zu brennen, indem wir so viel wie möglich spannen

3. WARUM BETATSCHEN SICH MÄNNER IMMER SELBST, BESONDERS IN DER ÖFFENTLICHKEIT?
Wir müssen unseren kleinen Freund gelegentlich justieren um ihn froh zu stimmen. Es ist so ähnlich, wie wenn ihr eueren BH richtet. Dies in der Öffentlichkeit zu tun ist lediglich ein zusätzlicher Bonus.

4. WARUM REDEN MÄNNER IMMER SO DUMMES ZEUGS?
Weil wir es mögen. Es macht sogar richtig Spaß, unseren Partner mit ein paar simplen (und mit Bedacht gewählten) Worten zu frustrieren.

5. WARUM SIND MÄNNER SO VERSCHLOSSEN?
Ihr würdet auch lernen, euere große Klappe zu halten, wenn ihr jedes Mal, wenn ihr sie öffnet Ärger mit euerem Partner bekämt.

6. WARUM MÜSSEN SICH MÄNNER IMMER AUFFÜHREN WIE VOLLIDIOTEN?
Nun, müssen tun wir das eigentlich nicht. Wir tun es, weil es uns Spaß macht. Es ist genau dieses altmodische Stolz auf etwas sein, was man gut gemacht hat, was in der heutigen Zeit fehlt.

7. WARUM KÖNNEN MÄNNER IHRE GEFÜHLE NICHT ÄUSSERN?
Sehen wir aus wie Frauen? Warum ist es so schwer zu verstehen, dass Mann und Frau verschieden sind? Warum wird von uns erwartet, dass wir permanent sagen, wie wir uns fühlen, obwohl wir überhaupt keine Ahnung haben, wie wir uns fühlen? Solange wir nicht extreme Emotionen wahrnehmen, wie Wut, Hass, Missgunst, oder einen Backstein auf unserem Fuß, haben wir keine Ahnung, wie wir uns gerade fühlen. Ich zum Beispiel, bekomme immer Kopfweh, sobald ich versuche herauszufinden, wie es mir geht.

8. WARUM KÖNNEN MÄNNER NICHT ÖFTER KUSCHELN (z.B. EINFACH HINLEGEN UND KUSCHELN)?
Also bitte ... Wie viele Stunden glaubt ihr hat ein Tag? Wir erfüllen euch so viele Wünsche wie möglich, aber wer zur Hölle (außer Frauen) hält es aus, letztlich stundenlang zu lügen?
Wir = Männer ... Männer = Jäger ... Jäger müssen herumstreunen ... hungrig in Höhlen hausen ... müssen wilde Tiere erlegen ... Heutzutage sitzen wir Stunden ohne Ende auf unserem Hintern ab ... aber das ist eine andere Geschichte ...

9. WIE SCHAFFEN ES MÄNNER, DEN GANZEN TAG AUF IHREM HINTERN ZU SITZEN, OHNE SICH ZU BEWEGEN?
Männer haben eine sehr ausgeprägte „Sitzmuskulatur“, die sich im Laufe der Evolution entwickelt hat und uns gestattet für einen sehr langen Zeitraum dazusitzen, ohne müde zu werden. In prähistorischer Zeit war es oft sehr wichtig für uns, für sehr lange Zeit ruhig auf einem Fleck zu sitzen um die Beute zu erlegen. Die erfolgreichsten Jäger konnten sehr, sehr lange Zeit dasitzen und konnten diese Fähigkeit an die Nachkommen vererben.
Die unruhigen Exemplare wurden alle von Säbelzahntigern, etc. gefressen. Das Resultat ist, dass fast alle neuzeitlichen Männer mit dieser spezifischen Eigenschaft geboren werden.

10. WARUM KÖNNEN MÄNNER NICHT EINFACH SAGEN: „ICH LIEBE DICH“?
Männern wird vom zarten Säuglingsalter an beigebracht, unabhängig zu sein. Zu sagen, dass wir euch lieben, bedeutet dasselbe als wenn wir sagen würden: „Wir brauchen euch“. Die meisten Männer halten das für Charakterschwach. Es ist nicht einfach, seine eigenen Fehler zuzugeben.

11. WARUM SAGEN MÄNNER „ICH LIEBE DICH“, OBWOHL SIE MICH KAUM KENNEN?
Ho, Ho, Ho … Bist du nicht etwas ganz Besonderes? Nun gut, manche Männer glauben, dies sei ein sicherer Weg, um in dein Höschen zu gelangen. Überraschenderweise funktioniert das immer noch ziemlich gut.

12. WARUM GIBT MIR MEIN PARTNER NIE ANTWORT?
Ganz einfach. Wir haben einfach nicht die nötige Energie um jede einzelne euerer Fragen zu beantworten. Wenn wir glauben, dass wir die Antwort nicht kennen, oder sie euch verletzen könnte, bleiben wir ganz einfach still und sparen die Energie für andere Dinge.

13. WARUM KÖNNEN MÄNNER NICHT EINFACH IHREN DRECK SELBST AUFRÄUMEN?
Warum sollten wir? Es stört uns nicht wirklich so sehr. Außerdem wissen wir verdammt gut, dass ihr es sowieso aufräumt.

14. WAS SOLL DIESES GERÜLPSE UND GEFURZE?
Dies tritt üblicherweise nach Monaten des Buhlens und Werbens auf. Dies ist unsere Art, euch zu zeigen, dass wir zufrieden mit euch sind. Glaubt es, oder nicht, es ist sogar ein Zeichen der Zuneigung. Außerdem würde uns das permanente Unterdrücken Magenkrämpfe bereiten.

15. WARUM HASSEN MÄNNER ES, EINZUKAUFEN?
Das ist eine evolutionäre Angelegenheit. Männer jagen. Frauen sammeln. Wir wollen einfach rausgehen, irgendetwas töten und das dann nach Hause bringen. Wer möchte schon stundelang Dinge betrachten, die er nicht töten ... äh ... kaufen will?
Inken am 29.6.06 21:43


Seitensprung - Fremdgehen in der Partnerschaft

Warum reagieren Frauen oft mit Selbstzweifeln auf den Seitensprung ihres Partners? Warum denken sie zuerst, dass es an ihnen liegen könnte?

Frauen lernen in ihrer Kindheit, ihren Selbstwert von der Anerkennung durch andere, insbesondere durch den Vater abhängig zu machen. Sie sind nur so gut, wie andere von ihnen denken. Später geben sie dem Partner die Macht über ihre Gefühle. Sie haben ein niedrigeres Selbstwertgefühl, neigen dazu, Schwächen zu sehen, wo keine sind, bzw. diese überzubewerten. Sie reagieren empfindlicher auf Kritik durch den Partner und merken sich Vorwürfe auch länger. In Krisensituationen kommen diese ihnen dann ins Gedächtnis.


Warum sagen Männer nach einem Seitensprung: "Mit dir hat das nichts zu tun"?

weil der Seitensprung für sie keine emotionale Bedeutung hat
weil sie nicht den Wut, den Schmerz und die Eifersucht der Partnerin aushalten wollen
weil sie zwischen einem sexuellen Abenteuer und der Partnerschaft trennen
weil die Partnerin für sie wegen anderer Qualitäten interessant ist (Sicherheit, Geborgenheit, Versorgung der Kinder, gemeinsame Ziele, Vertrauen ...)
weil sie die Partnerschaft trotz Fremdgehen nie in Frage gestellt haben
weil sie sich einreden, dass Fremdgehen nicht verletzend ist.

Welche Anzeichen in der Partnerschaft
gibt es für einen Seitensprung?

Es gibt keine "sicheren" Anzeichen. Mögliche Hinweise können sein:
besonders freundlich, bemüht oder großzügig sein
neue sexuelle Praktiken oder nachlassendes sexuelles Verlangen
Überstunden
heimliches Telefonieren oder Auflegen, wenn sie dazu kommt
neuer Kleidungsstil
muffelig und ausweichend
völlig neue Interessen
vorwurfsvoll und kritisierend
nichts kann man ihm recht machen
ist mental abwesend
weicht Blickkontakt aus
wirft gemeinsame Regeln über den Haufen
trifft sich auffällig häufig mit Freunden



Habe den Artikel eigentlich nur gewählt, weil ich den ersten Teil ganz gut finde...das erklärt viel
Inken am 23.6.06 19:55


Ein paar wissenswerte Sachen

Aus Folge der chinesischen Ein-KInd-Politik gibt es in China das Erscheinung der "Missing Woman". Mädchen werden häufiger abgetrieben als Jungen. Somit kommen heute in China 120 Jungen auf 100 Mädchen. Viele Männer werden so keine Partnerin finden und ihr Leben lang " tote Äste" bleiben, wie sie in China genannt werden.

Frauen geben Fehler leichter zu als Männer. Deshalb sieht es so aus, als machten sie mehr.

-Gina Lollobrigida-

Tokio Hotel kommt zwar aus Magdeburg, aber ihr Styling erinnert sehr an "Vusual Kei"- eine spezielle Stilrichtung: Männer, die sich wie Frauen kleiden. Ihr Publikum besteht dagegen vor allem aus Mädchen, die wie Männer in Frauenkleidern aussehen. Die Idee entstand 1918 in Revuetheater Takarazuka, wo Männerrollen immer mit Frauen besetzt waren.

Sind Jungen wirklich das "starke Geschlecht"? Forscher haben herausgefunden, dass Jungen doppelt so oft wie Mädchen in der Schule sitzen bleiben, dreimal häufiger bei Unfällen sterben, viel anfälliger für Drogenmissbrauch sind und weit öfter Entwicklungs und Verhaltensstörungen entwickeln. Daher wird verstärkt über eine spezielle Förderung von Jungen diskutiert.
(www.neue-wege-fuer-jungs.de)

Dicke Männer sind zufriedener und weniger selbstmordgefährdet!

Mädchen sind unter Us-amerikanischen Jugendlichen die sogenannten "power User" neuer Technologien: o nutzen z.B 97% der Mädchen zwischen15 und 17 Jahren Instant Messaging, verglichen mit 89% der jüngeren Jungen und Mädchen 87% der älteren Jungen.
Dina am 15.6.06 13:42


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de